Wärmestufen:

Um für alle Jahreszeiten, Wärmebedürfnisse und die unterschiedlichen Temperaturen im Schlafbereich das richtige Daunenbett auswählen zu können, werden von dem meisten Herstellen mindestens 5 verschiedene Wärmestufen angeboten.

 

waermestufen-1
Wärmestufe 1 extra leicht: für heiße Sommernächte und besonders hitzige Schläfer.

 

waermestufen-2Wärmestufe 2 – leicht: für die warme Jahreszeit von Frühling bis Herbst mit etwas Reserven für etwas kühlere Nächte. Auch für Wasserbetten sehr empfehlenswert.

 

 waermestufen-3Wärmestufe 3 – medium: das sogenannte Ganzjahresbett. Für alle, die eine relativ konstante Temperatur im Schlafbereich haben, ein guter Kompromiss.

 

 waermestufen-4Wärmestufe 4 – warm: Kuschelvergnügen in der kalten Jahreszeit.

 

waermestufen-5 Wärmestufe 5 – extra warm: ein warmes Winterbett, für die die auch im Winter bei offenem Fenster schlafen, oder einfach besonders wärmebedürftige Menschen.

 

Bei der Auswahl ist gute, eingehende Beratung von erfahrenen Beratern das A und O!

Unsere Empfehlung:

waermestufen übersicht

Entscheidungen sind nicht immer leicht.

Hier finden Sie heraus, welche Decke für Sie die Passende ist!

Interessante Beiträge